Schlagwörter

, ,

Man kann Abfuehrmittel wie Anne Will konsumieren, oder Brechmittel wie Spiegel & Co.

http://www.pi-news.net/2015/09/tv-tipp-scheitert-europa-an-der-fluechtlingsfrage/

Frage:

Antwort: Na hoffenlich!

.

Wie verlogen die ganze Diskussion ist, zeigt sich am frisch Mutti-domestizierten Seehofer:

fazkeshttp://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/horst-seehofer-nimmt-viktor-orban-in-der-fluechtlingskrise-in-schutz-13807658.html

Was soll der Mist: MP Orban ist es, der die Gesetze einhaelt, und warum soll man ausgereschnet diesen Mann nicht verteufeln?

Fluechtlinge haben kein Anrecht auf Asyl. Freizuegigkeit im Inneren Europas setzt sichere Grenzen Aussen voraus.

Wer verteidigt Europa? Die Ungarn, wer denn sonst?

Wer verraet die Voelker Europas?

Merkel, Faymann, die BRD-Politelite insgesamt.

amSeehofer ist ein feiges A-Loch. Seehofer ist auch nicht konservativ, so wie die linksversiffte Union insgesamt nicht! Die FAZ ist ein transatlantisches Siffblatt, so wie der NATO-Spiegel auch.

ABOS KUENDIGEN und NICHT KAUFEN!

Konservativ geht so:

Wo ist die AfD? Geht in der angekuendigten Pegida-Partei auf? Nie vergessen: Die Spalter sind IMMER vom System gekauft! Teile und herrsche…

ppq genialhttp://www.politplatschquatsch.com/2015/09/uberraschende-entdeckung-in-deutschland.html

Die Migrationswaffe ist geladen und feuert pausenlos. Auf die Voelker Europas.

Die Karikatur wird zur Groteske, die sich Realitaet nennt:

Adolf und AngelaDie Voelker Europas, einschl. der Deutschen sind an sich selbst irre geworden. Raspail hatte Recht, es bleibt nur noch die Hoffnung auf die Voelker Osteuropas.

Danke Ungarn. Danke Tschechien, Danke Slowakei!

Auch dafuer, dass ihr nicht den Fehler begeht, die irre Berliner Republik mit dem deutschen Volk gleichzusetzen. Sonst muesstet ihr die Neubuerger aus Muslimistan bis nach Berlin karren. Oder nach Westdeutschland, wo die suizidsuechtigen Willkommenskranken sitzen.

Advertisements