Schlagwörter

,

Update: Ungarns Orban will kein Nazi mehr sein und karrt die Fluechtlinge bis an die Oesterreichische Grenze. Offenbar liest er diesen Blog…

www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-tausende-kommen-ueber-nacht-nach-oesterreich-13812086.html

Über den Balkan in den Westen Tausende Flüchtlinge erreichen Österreich

Kroatien und Ungarn haben die Flüchtlinge mit Bus und Bahn an die Grenze gebracht, jetzt sind etwa 7000 Menschen im österreichen Burgenland angekommen. Die meisten wollen weiter Richtung Deutschland.
19.09.2015

Aber ansonsten nur Nazis rund um Westdeutschland, die Ossis sind ja Dunkeldeutschland, wie allgemein bekannt ist:

Aktueller Focus:

focus1 focus2Na klar sind das alles Nazis, was denn sonst bitte?

Nazi ist eigentlich fast Jeder, wie Roland Tichy beklagt:

Wer gegen den Euro oder Kindesmißbrauch kämpft ist ein Nazi? Wie der grassierende Bekenntnisjournalismus deutscher Medien aus der Flüchtlingskrise einen Kampf gegen Rechts inszeniert und seine eigentlichen Aufgaben vergisst.

Hoere er auf zu jammern, ich finde es ausgesprochen loeblich, wenn alle Nichtlinken Nazis genannt werden. Sie sind deutlich die Mehrheit, und die Nazi-Keule nutzt sich weiter ab. Alles okay. Optimal. Besser geht gar nicht.

focus 3Sowas kommt von sowas…

.

Es ist immer gut, sich im Ausland bei den Nazis zu informieren, hier die NZZ-Nazis:

nzzhttp://www.nzz.ch/feuilleton/medien/berichterstatter-als-stimmungsmacher-1.18615593

In Facebook wurden gerade wieder Leute von uns gesperrt, die ihren Gutmenschen-Wahnsinn meinten in Messages ausdruecken zu muessen. Sicher verbloedete Wessis… fatalist ist uebrigens gebuertiger Kölner. Nix Ossi. Mental aber sicher, was die Meinung zur Migrantenflutung Deutschlands angeht.

Der Willi Wimmer von der CDU ist ebenfalls ein Nazi, denn er benennt die Migrationswaffe als das was sie ist. Ueberall Nazis.

nato asylantenDen Wessis wuenschen wir No Go Areas auch in jeder Kleinstadt, so richtig bereichernd… die brauchen das offenbar und lieben es. Leid tun uns nur deren Kinder, denn die werden bluten… aber Feigheit der Eltern und ideologische Verbohrtheit werden gnadenlos bestraft werden.

Raspail schrieb zurecht, 2004, Le Figaro:

Es gibt noch eine zweite Hypothese, die ich nicht anders als im Privaten und nur nach Absprache mit meinem Anwalt  formulieren könnte,  nämlich die, daß die letzten Isolate bis zum Ausruf einer Reconquista durchhalten werden, die sich zwar ohne Zweifel von der spanischen unterscheiden wird, die aber von denselben Motiven beseelt sein wird. Darüber gäbe es einen riskanten Roman zu schreiben. Diese Aufgabe wird nicht mir zufallen, denn ich habe bereits das Meinige beigetragen. Möglicherweise ist sein Autor noch nicht geboren, aber zum richtigen Zeitpunkt wird dieses Buch das Tageslicht erblicken, soviel bin ich mir sicher.

Da sind sie, die Ossis. Isolate, die eine Reconquista starten werden?

Wir suchen und finden weitere boese Menschen:

spiegel1Nazi, Balkanesenhasser, Rassismus toetet… 🙂

Kanadisch-juedische Nazis gibt es auch…

Und wer bestimmt, was Nazi ist? Der Gesinnungsstaat, wer denn sonst?

maasVDS-Maas steht fuer verfassungsfeindliche Gesetze. Ein echter BRD-Hampelmann. Linksversiffte Gesinnung statt Buergerrechten! Blockwartmentalitaet der Nazis und der Kommunisten, gefordert vom Bundesjustizminister. Hatten wir lange nicht, so einen Kasper… kein Wunder, dass man uns weltweit auslacht.

Was also tun? So als Nazi?

Gar nichts, das Problem klaert sich von Allein. Es geht schon los:

www.welt.de/wirtschaft/politico/article146593447/Angela-Merkel-ist-die-ohnmaechtige-Frau-Europas.html

Polen und Ungarn sind nicht bereit zur Lastenteilung. Sie sehen es so: Die Bundeskanzlerin hat im Alleingang Hoffnung bei Hunderttausenden geweckt, die sie nicht erfüllen kann. Deutschland braucht seine Nachbarn – und tut alles, um sie zu verärgern.

.

Auf Dauer ist das weibische Geluege nicht durchzuhalten. Auch nicht in Bergdeutschland, genannt Oesterreich… aehnlich gehirngewaschen wie die Wessis…

faz2http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/oesterreich-tausende-erreichen-grenzort-nickelsdorf-13813225.html

Propaganda vom Feinsten, gut gekontert und entlarvt:

Wer schmeisst da seine Sippe ins Gleisbett? Doch nicht die Polizei… und man fragt sich, wer diese Propaganda-Luegen innerhalb des Staatsfunks befiehlt, die doch so leicht entlarvbar sind.

Advertisements