Schlagwörter

,

Vor wenigen Wochen war hier zu lesen, die UN betrachteten die Sprengung des griechischen Tempels als Kriegsverbrechen:

Alte Tempel aus vorislamischer Zeit:

_palmira_fe9150dfzerstört:tempelhttp://www.handelszeitung.ch/politik/unesco-prangert-bildersturm-palmyra-842301

https://fatalistnsuleaks.wordpress.com/2015/09/14/was-passiert-eigentlich-in-syrien-und-warum-wollen-die-syrer-nach-deutschland/

Jetzt liest man, der IS sprenge dort immer noch:

is palmyraUnd die Russen bomben dort den IS:

palmyrasiehe auch:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-russland-soll-is-in-palmyra-angegriffen-haben-a-1056441.html

Gespannt wartet man auf die Medienberichte, dass nicht der IS, sondern Putin das Weltkulturerbe vernichtet habe.

Man wird das zurecht ein Kriegsverbrechen, einen Frevel nennen.

Vorerst sprengt aber der IS dort weiter:

bogenhttp://www.tagesschau.de/ausland/palmyra-167.html

Es zeigt, dass der Hauptteil des Bogens in der syrischen Ruinenstadt vernichtet wurde.

Wie geht das? Entferne einen Stein aus dem Bogen, und der bricht zusammen.

Erkenne den Bloedsinn, denke selbst, lass dich nicht verarschen…

Advertisements