Schlagwörter

Der Focus vermeldet aktuell:

pkk-isDas sind keine Deutschen. Das sind Söldner, Glaubenskrieger, was auch immer. Sie haben „deutsch zu sein“ gekündigt, als sie für eine fremde Macht zum Kampf antraten. Sie gehören nicht zu Deutschland. Wir wollen sie hier nicht mehr.

Der „IS-Barbar“ ist ebenfalls kein Deutscher. Mag sein, dass er deutschstämmig ist. Mehr aber auch nicht.

is-barbar is-barbar2

Solche Psychopathen sind eine Gefahr für Deutschland und hierzulande nicht zu dulden. Die sollen in ihrem Religionswahn verrecken.

DIE WELT bringt die Geschichte eines Auftragsmörders, 5.12.2015:

Der IS-Killer, der Zivilisten zum Training erschoss

Mohammed W. wurde von der Terrormiliz Islamischer Staat zum Morden ausgebildet. Dann ergriffen ihn die Kurden. Nun sitzt er in einem Gefängnis der kurdischen Geheimpolizei und sucht nach Ausreden.  http://www.welt.de/politik/ausland/article149531825/Der-IS-Killer-der-Zivilisten-zum-Training-erschoss.html

So in etwa muss man sich die Ausbildung geheimdienstlicher Vollstrecker (in den USA heissen sie HITMEN) vorstellen. Eiskalt Menschen in den Kopf schiessen, das muss man üben. Kann nicht jeder.

mit-killerfalls nötig siehe:  https://de.wikipedia.org/wiki/Mill%C3%AE_%C4%B0stihbarat_Te%C5%9Fkil%C3%A2t%C4%B1

Denkhilfe:

Mordprozess von Mannheim: Tito liess mit Duldung der Regierung morden

Stellvertreterkonflikte der Tuerkei werden seit den 1960er Jahren unter Beteiligung der Tuerkischen Geheimdienste auch bei uns ausgetragen.Aktuelles Beispiel aus der Keupstrasse:

Der wahre Moerder ist sicher laengst in der Tuerkei… fast wie damals in Kassel, 2006…

Erst mit dem Prozess in München [Mannheim ist wohl richtig, Freud’scher Fehler, fatalist] begann im vergangenen Jahr eine ernsthafte juristische Aufarbeitung jener Tötungsdelikte, bei denen ein „staatsterroristischer Hintergrund“ naheliegt, wie es in der aktuellen Anklageschrift der Bundesanwaltschaft heißt.

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/09/27/mordprozess-von-mannheim-tito-liess-mit-duldung-der-regierung-morden/

Diese PKK-Kämpfer und IS-Barbaren sind die Bestien, derer sich feindliche Mächte bedienen, um Morde in Deutschland ausführen zu lassen.

http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2015/06/19/die-faschisten-in-der-brd-sind-die-grauen-wolfe/

Vorsicht vor den Wölfen, nicht nur vor den Grauen Wölfen, den Faschisten in der BRD, sondern auch vor den PKK und den IS Wölfen.

Advertisements