Frank-Jürgen Weise, Chef des Bundesamtes für Migration, gibt zu, dass bereits 400.000 Flüchtlinge mit ungeklärter Identität im Land seien.

Dazu kämen noch 140.000 die nach dem Grenzüberritt abgetaucht sind. Das macht in Summe über eine halbe Million identitätlose Migranten in Deutschland. Ein enormes Sicherheitsrisiko und eine Einladung zu Sozialmissbrauch.

.

Wer hat die Grenzen aufgemacht, und Hunderttausende Migranten ins Land gelassen, und das ohne erkennungsdienstliche Behandlung?

Angela Merkel. Merkel muss weg.

Advertisements