Wird wieder mal mit Kanonen auf Spatzen geschossen wie bei der Oldschool Society, die bei Facebook eine Fanpage betrieben, und wo es Kontakytelefonnummern und Klarnamen gab?

Oder sind die hier jetzt wirklich gefährlich?

oss2

Das scheint eine Art Anti-Antifa zu sein:

Demnach waren Mitglieder unter anderem im Februar des Jahres an einem Angriff im Hamburger Hauptbahnhof auf Angehörige der linken Szene beteiligt.

Maulhelden, Musikfans, die ein wenig provozieren wollen?

Ursprünglich verstand sich die „Terrorcrew“ als Fangruppe der nordrhein-westfälischen Skinheadband „Weisse Wölfe“, wie es im Hamburger Verfassungsschutzbericht 2008 heißt.

Terrorcrew nennt man sich nicht, Terrorist ist man heimlich, konspirativ, oder gar nicht.

Was die konkret terrorisiert haben ist unklar. Auch die Erklärung des BMI ist larifari. Video dazu

Vielleicht wollte man aber auch nur Gegner der geliebten Antifa ausschalten. Nicht unmöglich.

Advertisements