Wieder sind es die elenden Richter, linksliberales Gesocks in Roben, die Migrantenboni einfuehrten, aber Deutsche wegen Facebook-Spruechen verknasten.

Wir danken fuer Millionen neue Moslems:

syrer

Besonders nett: Medienhetze-Opfer, die armen Richter?

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat einem 18-jährigen Syrer den vollen Flüchtlingsstatus zugesprochen. Der junge Mann habe bei einer Rückkehr in seine Heimat politische Verfolgung durch das Regime des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu befürchten, erklärten die Richter. Der Syrer hatte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge verklagt, das ihm lediglich den untergeordneten sogenannten subsidiären Schutz gewährt hatte. (AZ: 3 K 7501/16.A)

Volle Pulle Familiennachzug ist angesagt.

Die große Koalition hatte im jüngsten Asylpaket zudem den Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz ausgesetzt.

Der Gerichtsentscheidung kommt wegen ihrer Begründung die Bedeutung eines Grundsatzurteils zu.

Was die Koalition beschliesst, das kontakarieren die Richter, die Vergewaltiger laufen lassen, wenn diese nur ja Migranten sind.

Was sagt denn der Herr Wendt dazu?

15203138_1280704995315478_1564515688528599026_n

Nette Kommentare:

syrer2Das Asylrecht muss weg. Diese Art Recht gibt es so nirgendwo auf der grossen weiten Welt, so wie es in der BRD pervertiert gilt.

Da wird die AfD noch nachlegen muessen.

zwischenablage21

Syrer in die syrische Armee, befreit Euer Land von den Koranbekloppten!

 

Advertisements