Schlagwörter

Falls es noch Leute geben sollte, die mit dem Begriff  „Migrationswaffe“ nichts anfangen können:

zwischenablage13

Es geht -wie immer- um Erpressung, es geht um Geld, es geht um „wohlfälliges Verhalten“ Europas und insbesondere der „Führungsmacht Europas, Deutschlands“.

Armenien-Resolution, Visafreiheit für Türken, Export der ungeliebten Kurden nach Europa, Unterwanderung Deutschlands mit dem Islam, Türkisierung der Grossstädte Deutschlands, es gibt einen Haufen an Gründen, Motiven, Anlässen für solche Drohungen, aber die Drohung ist existenzgefährdend und real:

„Dann werden Flüchtlinge Europa überfluten und übernehmen“

Die einzig mögliche Antwort lautet: Fickt Euch!

Es rächt sich bitter, dass Merkel sich hat erpressen lassen, und es war auch jedem Selberdenker klar, dass das schiefgehen würde, ja schiefgehen musste.

Merkel und die EU haben die Völker Europas verraten, und beide, die EU und die Merkel-CDU, werden daran krepieren.

Die Türkei ist kein Europa, war es nie, wird es nie sein, und das liegt daran, dass Europa ein Christenclub ist, also eine Freihandelszone aufgeklärter Staaten, die nicht religiös behindert sind, das heisst: Nicht islamisch.

Europa braucht weniger Türken, und weniger Türkei. Assimiliation oder Remigration. Basta. Stoppt die Islamisierung. Wehrt Euch.

01-u1-titel-201305-zschaepe_02

Die Imame der DITIB rausschmeissen, Minarette abreissen, Muezzins abschaffen,  volle Härte gegen islamische Gewalttäter, Kuscheljustiz und Migrantenbonus abschaffen, linke ASJ-Richter entfernen, Militär muss mit Polizei die islamisierten rechtsfreien Räume der Städte zurückerobern und mit Nulltoleranzpolitik säubern.

Ganz am Anfang muss die Rückeroberung der linksversifften Regierungs-Propagandasender ARD/ZDF stehen.

Manchmal denke ich, alles niederzubrennen wäre ein guter Anfang. Insbesondere die Leitmedien-Gebäude von Springer bis ZDF. Dann erschrecke ich vor meinen Gedanken. So habe ich früher nie gedacht. Man muss aufpassen, dass man nicht selbst zu radikal bei der Wahl seiner Mittel wird, eine ständig lauernde Gewaltfalle.

Aber ohne Gewalt geht es nicht mehr ab, das scheint sicher. Fraglich ist nur, ob es die direkte Gewalt durch das Volk sein wird, also Bürgerkrieg,  oder ob es die Staatsgewalt sein wird, welche Recht und Ordnung wieder herstellt, und Deutschland als Heimat der Deutschen rekonstituieren wird.

Oder wird ein Europa feiger autochthoner Völker einfach so untergehen, ohne Verteidigungskrieg? Auch das ist sehr wohl möglich. Der antideutsche Schuldkult „Rassismus“ zielt genau darauf ab: Untergang ohne Widerstand. Auch der NSU gehört dazu, zum Schuldkult gegen das Volk.

Es ist das unwürdigste aller denkbaren Szenarien, aber das realste. Leider. Es ist das bei Weitem wahrscheinlichste Szenario. Wer das nicht verstanden hat:

Das Heerlager der Heiligen: Die Republik verrät das Vaterland

Schönen Sonntag…

15107354_804535539649443_3473477770364595625_nohne mich… und ohne meine Kinder

Advertisements