Was sollen die Gänsefusschen bei „Terroristen“?

terroridten

Der rechtspopulistische österreichische Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel schwere Fehler in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen. Die Kanzlerin habe Europa erheblichen Schaden zugefügt, als sie die Grenzen für Flüchtlinge geöffnet habe.

Das sagte der FPÖ-Politiker am Sonntagabend in einer TV-Debatte mit dem Grünen-Kandidaten Alexander Van der Bellen. In der Folge seien hunderttausende Flüchtlinge – einschließlich „Terroristen“ – durch Österreich gezogen, kritisierte Hofer.
Sein Konkurrent van der Bellen betonte in der Debatte die besondere Bedeutung eines guten Verhältnisses Österreichs zu Deutschland und dem Rest der Europäischen Union. Hofer hingegen kündigte an, als Präsident würde er sich für engere Beziehungen zu den Ländern Osteuropas einsetzen – insbesondere zu Russland. Einen Austritt Österreichs aus der EU lehne er allerdings ab.

Der Grünen-Politiker van der Bellen und der FPÖ-Kandidat Hofer treten diesen Sonntag in der Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten gegeneinander an. Der Grünen-Kandidat hatte bei der ersten Stichwahl am 22. Mai mit hauchdünnem Vorsprung gewonnen. Die Wahl wurde jedoch vom Verfassungsgericht nach einer FPÖ-Beschwerde annulliert: Bei der Auszählung der Briefwahlstimmen hatte es Unregelmäßigkeiten gegeben.

Weder das BKA noch der BND oder gar die CSU würden widersprechen: Merkel hat auch Terroristen islamischer Prägung ins Land gelassen. Sie brachten mehr als 100 Menschen um, in Paris und in Brüssel. Nachwuchs-Behinderte axten im Würzburger Zug, erstachen eine Polin, sprengten sich in die Luft in Ansbach.

Hundertausende Muslime, zu 80% junge Männer, wurden unregistriert ins Land gelassen. Wo sie sind weiss keiner.

Was soll also dieses Video des Wartezimmermagazins „Focus“, und warum ist Hofer „rechtspopulistisch“?

Und worin besteht der Angriff auf Merkel, wenn Hofer Wahrheiten ausspricht? Merkel hat Recht und Gesetz ausser Kraft gesetzt, ihre Pinscherminister liessen sie gewähren, und Bettvorleger Seehofer tat auch nichts.

Man kann nur hoffen, dass Hofer die Wahl am Sonntag gewinnt. Und Merkel samt ihrer CDU so richtig baden geht.

Advertisements