Das Trump Cover beim Spiegel war lediglich inspiriert/ abgekupfert vom Time  Magazin.

Hillary auf Platz 2? Was für Schleimer…

Einen sehr guten Beitrag gibt es beim Petritsch dazu:

Der totale Glaubwürdigkeitsverlust der Medien

Mittwoch, 7. Dezember 2016 , von Freeman um 17:00
 .

Als ich die Titelseite der neuesten Ausgabe des Time Magazine sah, musst ich laut lachen. Donald Trump wurde vom amerikanischen Nachrichten- magazin zum Mann des Jahres erklärt. Nicht weil sie Trump dazu bestimmt haben, sondern weil sie innerhalb von nur VIER Monaten eine totale Wende drehten.  Der Zusammenbruch von Trump im August, der totale Zusammenbruch im Oktober, und jetzt ist Trump der Mann des Jahres im Dezember. Am besten sieht man es in den folgenden drei Titelseiten…

Dieses Blatt behauptet, Hillary, auf die sie als Siegerin gesetzt haben, hat deshalb verloren, weil die Russen die Wahl mit Hacks manipulierten, wegen der Mails von Wikileaks und weil wir „fake news“ in Umlauf brachten. Sie wollen immer noch nicht eingestehen, der Grund liegt daran, weil Trump die Sorgen und Nöte der Menschen hörte und ihre Sprache gesprochen hat.

Der Angriff der Mainshitmedien auf uns Alternativen, wir würden falsche Nachrichten bringen und Propagandaorgane von Präsident Trump und Putin sein, zeigt wie die sterbenden Medien verzweifelt versuchen das Meinungsmonopol zurückzugewinnen.

Mit ihrer Aktion uns zu diskreditieren, haben sie den letzten Rest an journalistischer Glaubwürdigkeit verloren. Sie geben sich jetzt noch mehr als Prostituierte des Establishment hin, die für Geld alles tun, lügen bis sich die Balken biegen.

Sie sind völlig verzweifelt. Wie ein wildes Tier in die Ecke getrieben, schlagen sie ums sich, in dem sie meinen, alle alternativen Medien zu eliminieren, bevor die Öffentlichkeit erkennt, wie sie von ihnen belogen wurden.

Diese Beschreibung trifft auch auf ihre Kontrolleure zu, auf die Globalisten, Finanzverbrecher und Kriegshetzer, welche die Welt dominieren, ausplündern und beherrschen wollen. Die Medien sind ihr Werkzeug dazu.

Wer hat uns denn die Lüge verkauft, Saddam Hussein hätte Massenvernichtungswaffen, würde alle seine Nachbarn und Europa bedrohen, und deshalb wäre ein Angriffskrieg gerechtfertigt? Es waren die ach so seriösen Profi-Medien.

An vorderster Front der Kriegshetze war die New York Times, das Vorbild aller Zeitungen, von der die Copy-Paste-Artisten abschreiben. Sie hat sich wohl für ihren Verkauf des Krieges entschuldigt, nur das macht die 1,4 Millionen toten Iraker auch nicht mehr lebendig.

Nach dem Brexit-Referendum, der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten und der Beendigung des Renzi-Regimes in Italien, ist das Establishment in voller Panik, weiter die Gedankenkontrolle zu behalten, in dem sie uns zensieren will.

Der Fake-News-Angriff ist nur der Anfang der Kampagne, um uns mundtot zu machen und uns verschwinden zu lassen. An vorderster Front der Zensur ist Angela Merkel und überhaupt die deutsche Politik, weil die Bundestagswahl bevorsteht.

Merkel und Co. haben Angst die Macht zu verlieren und wollen keine „amerikanische Verhältnisse“, wo die etablieren Medien als Nachrichtenquelle ausgedient haben und die Menschen sich immer mehr über die alternativen Medien informieren.

Auch Trump lässt die etablierten Medien links liegen und kommuniziert direkt mit der Bevölkerung über das Internet. Wenn man wissen will was Trump macht und denkt, muss man nur seine Tweets lesen. Das stinkt den Medienhuren aber so was von gewaltig, haben sie doch ausgedient!

Damit das deutsche Volk nicht auch auf „dumme Gedanken“ kommt und einen „Trump“ wählt, will Merkel so schnell wie möglich neue Gesetze zur Überwachung von sozialen Netzwerken durchbringen. So fordert sie, Facebook und die anderen Dienste müssen innerhalb von 24 Stunden „falsche Nachrichten“ löschen.

Falsche Nachrichten sind dann solche, die nicht vom „Wahrheitsministerium“ genehmigt sind. Habt ihr übrigens den Wandel gemerkt? Jahre lang hat man uns vorgeworfen, wir würden Verschwörungstheorien verbreiten. Jetzt wird der Begriff nicht mehr benutzt und wir verbreiten falsche Nachrichten.

Deshalb, liebe ASR-Leser, wir können uns darauf gefasst machen, dass diese Seite und viele andere mit fadenscheinigen Gründen bald verschwinden. Das geht ganz einfach und schnell. Es müssen nur die Googles uns nicht mehr in den Suchresultaten zeigen und die Fratzenbücher unsere Posts und Links nicht mehr bringen.

Dann wird eine Schwarze Liste erstellt, wo alle verbotenen Seiten draufstehen, auf die die Provider den Zugriff verhindern müssen. Wir werden dann wie die Seiten über Kinderpornografie und der ISIS-Terroristen behandelt.

Diesmal verbrennen die Links-Faschisten die Texte

Das ganze erinnert an die Bücherverbrennung der Nazis, damit das Volk nicht von der Macht verfemte Seiten lesen kann, die Meinung von staatsfeindlichen Autoren mitbekommt. Dieses mal werden die alternativen Medien auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Wollt ihr euch das gefallen lassen???

Wer das als übertrieben ansieht, dem sollte zu denken geben, dass diese Fake News Sau auf allen Ebenen durch das Dorf gejagt wird: National von Maas/Kahane/Kauder/Merkel ebenso wie auf EU-Ebene, und in den USA.

Ganz aktuell:

All das ist ein sehr gutes Zeichen: Das System hat Schiss, und geht zum Angriff über. Ignorieren hat nicht geholfen, also wird jetzt attackiert und zensiert.

Demnächst fäll das System der Lügenmedien, und mit ihm fällt das ganze System. Die Chancen steigen, dem Internet sei Dank, dass es so kommt. Was also tun?

Weitermachen!

Advertisements