Was fuer ein krankes Land die BRD ist, das zeigt exemplarisch der Fall des Islamterrorismus in Berlin:

  • Der Mann war straffaellig, mehrfach, und wurde trotzdem nicht abgeschoben:

Fakten über Anis Amri „Geschichte als guter Migrant endete damit, die Schule anzuzünden“

  • Der Mann nutzte mehrere Identitaeten, griff sicher mehrfach Sozialhilfe ab.

  • Sogar in Abschiebehaft sass er, wurde jedoch entlassen, weil Tunesien ihn nicht „anerkannte als seinen Staatsbuerger“

Im Mai 2015 wurde er entlassen und zur Abschiebung in Abschiebehaft in die zentralitalienische Stadt Caltanissetta verlegt, aus der er wenige Wochen später entlassen wurde. Die Italiener mussten Amri laufen lassen – genau wie die deutschen Behörden –, weil Tunesien Amri nicht offiziell anerkannte.

  • was erlauben sich eigentlich diese Drecksstaaten?

Sein Asylantrag war im Juni dieses Jahres vom zuständigen Bundesamt abgelehnt worden, die Behörden in Kleve (NRW) betrieben seine Ausweisung. Eine Abschiebung nach Tunesien missglückte, weil er keine gültigen Ausweispapiere hatte. Tunesien bestritt zunächst, dass es sich um seinen Staatsbürger handele.

Schließlich stellte das nordafrikanische Land aber doch Ersatzpapiere aus, sie sind an diesem Mittwoch eingetroffen – zwei Tage nach dem Anschlag.

Was haette man tun muessen, was haette man getan, als normales Land?

  • man haette seine Grenzen gesichert, und niemanden ohne erkennungsdienstliche Behandlung reingelassen.

Ergebnis: Keine Mehrfach-Identitaeten, keine Geldabzocke

  • man haette Straftaeter eingesperrt bis zur Abschiebung

Ergebnis: Maria Ladenburger lebte noch, der Afghane waere im Knast oder zurueck in Afghanistan gewesen.

  • man haette Nordafrika (Tunesien, Marokko etc.) als sichere Herkunftslaender deklariert, was die Linkssiffgrünen 2016 verhinderten.

Im Bundesrat zeichnet sich keine Mehrheit für sichere Herkunftsländer ab. Die Grünen in den Ländern lehnen eine Regelung für Maghreb-Staaten aus einem bestimmten Grund ab.

Wer ist Schuld? Die Regierung, also CDU/CSU, die Linken, die Gruenen, kurz: Die Altparteien insgesamt.

Das Blut der Opfer klebt nicht nur an Merkels Haenden, aber zuallererst an ihren.

Pretzell macht sich zurecht ueber das „SM-Team“ (Sadomaso?) lustig:

Beissender Spott, voellig zurecht.

Die beliebtesten Kommentare:

Der unfaehigste Staat auf deutschem Boden ever geht in Riesenschritten seinem Ende entgegen. Wird Zeit.  Revolutionaere Zeiten brechen an. Eine neue Verfassung muss her, die dem Volk endlich die ihm zustehende Mach verschafft, nach Schweizer Vorbild mit direkter Demokratie.

Hoeren Sie sich mal den Rainer Wendt an, wie krank die Gesetze sind:

https://www.welt.de/politik/video160511580/Polizei-hielt-sich-an-Gesetze-und-die-sind-eben-so.html

Diese peinliche BRD kann so nicht bleiben. Sie hat keine Wuerde und keine Ehre. Merkel ist nicht zurueckgetreten, es verlangt auch niemand von ihr. Keine Wuerde, keine Ehre… diese Missgeburt auf deutschem Boden.

Edit:

Politik macht man nicht mit roten Herzchen.

Politik bedeutet Handeln – und die Folgen tragen.

Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück.

Okay, Tichy verlangt den Ruecktritt Merkels. Wenigstens einer.

 

Advertisements