Schlagwörter

Wie total bescheuert die BRD mittlerweile ist, das zeigt sich wieder einmal in NRW, dem Land mit den Nafri-Horden und den Araber-Clans, die ganze Staedte bereits übernommen haben.

DIE WELT:

Das muss Verarsche sein:

Kriminelle Nordafrikaner bereiten der Polizei zunehmend Probleme. Hilfreich wäre es, deren kulturellen Hintergrund zu verstehen. In NRW hoffen die Behörden daher auf deutlich mehr nordafrikanische Bewerber.

Hilfreich waere es, die Flut von Nordafrikaner umzukehren, sie zurück zu schicken, wo sie hingehoeren.

Bekloppt waere es, sie zu Polizisten zu machen… also der BRD und insbesondere dem linksversifften NRW absolut zuzutrauen.

Alles Nazis 😉

Guter Vorschlag!

NRW ist total irre, und das von der Landesregierung bis zur Polizeifuehrung.

Schmeisst diese Leute endlich raus: Die Nafris aus Europa, und die Bekloppten aus der Landesregierung NRW.

Wie der Nafri den Terror vergessen ließ

Überstanden: Dank des verantwortlichen Zusammenwirkens aller gesunden gesellschaftlichen Kräfte darf die Terrorkrise nach dem Breitscheidplatz bereits als bewältigt und so gut wie vergessen gelten.

Es war der Januar 2016 und nach den Übergriffen in Köln schrieb auch die Taz vom „Aufrüsten und einschreiten“.

Als die Taz den „Nafri“ noch ganz normal fand

So geht das.  War da was in Berlin?

Massenhaft Betrug, falsche Paesse, multiple Identitaeten, Terroristen mit 14 Identitaeten, Sozialmissbrauch in Niedersachsen mit bis zu 12-fachen Geldbezügen, das Ende des Rechtsstaates ist längst da…

.

Der ehemalige Springer-Mann sieht das nicht ganz falsch:

Ausweisung der Nichtkompatiblen oder Polizeistaat.

Schoenen Sonntag!

Advertisements