Merksatz:

“Der Sinn der totalen Überwachung ist nicht Terroristen zu fangen, sondern der Sinn ist Zeugen zu identifizieren und zu eliminieren, welche die Verbrechen der Regierung und ihrer Hintermänner aufdecken und verraten.” (Mathias Richling, Dezember 2015)

Was für ein Verschwoerungstheoretiker…

Es gibt eine Reihe von Leuten, die bis zum Beweis des Gegenteils -der eigentlich fast noch nie erbracht wurde, aus deren Sicht- davon ausgehen, dass aller Terror staatlich sei, zuletzt der in Berlin mit dem LKW in den Weihnachtsmarkt. Ob es da Tote gab oder nicht, da sind sie sich nicht einig. Das geht so weit, dass laut einiger dieser Leute,Truther genannt, in den USA sogar Todesurteile gesprochen werden, obwohl doch nur „crisis actor“ die Verletzten schauspielerten, wie es in Boston beim Marathon geschehen sei, es also gar keine Toten und Verletzten gab.

Noch besser: Diese Leute leben teilweise davon, dass sie solche „Wahrheiten“ zuf Youtube verbreiten.  Postfaktisch…

Advertisements