Wenn die Lügenpresse weiterhin derart leicht widerlegbare Lügen verbreitet, dann braucht sie sich über ihr Ansehen keine Gedanken mehr zu machen… es ist im Arsch, und das komplett. Ausser den Senioren glaubt ihnen niemand mehr.

Wunderschoenes Beispiel:

Weltweit verbreitetes Foto, nicht nur bei CNN, BBC etc., sondern auch bei der Welt etc.

Das Problem: Es ist ein Fake.

So voll war es wirklich:

Kleine Hilfe:

Die Medien weltweit waren dumm genug, leicht widerlegbare Luegenfotos zu bringen, sie fielen ihren eigenen Betrugsmechanismen zum Opfer.

Brechend voll, als Trump sprach…

Die Fake News der Mainstreammedien sind unerreicht, ob GEZ-Rundfunk oder Presse, keiner bescheisst oefter als die Propaganda-Huren der veroeffentlichten Meinung.

Und das dumm genug, so daemlich, dass es jeden Tag auffliegt, weil die Berufsluegner die Internet-Gegenoeffentlichkeit immer noch unterschaetzen.

Das ist eigentlich zum Schreien komisch.

Das hier ebenfalls?

😉

Advertisements