Es ist schon ein paar Jahre her, da war Schweden das Traumland aller Multikulti-Wahnsinnigen, das Freiluftlabor aller linker Gesellschafts-Klempner, und das Wunderland der PISA-Erfolgsgeschichte skandinavischer Erziehungsmodelle.

Und weil es damals den Begriff „Fake News“ gar nicht gab, und die mitteleuropäischen Schafe auch noch nie von „Propaganda“ oder gar von „Lügenpresse“ zu denken wagten, nahmen die allermeisten Verdummten diesen Blödsinn des schwedischen Migrations-Pardieses tatsächlich für bare Münze.

Dabei war das alles auch damals schon gelogen.

Es gab zu keiner Zeit ein Integraionswunder von migrantischen Muslimen in Schweden, so wie es dieses Wunder auch nicht in Frankreich, in Holland oder in Deutschland gab.

Was es jedoch gab: Eine massive Schummelei, eine Lobhudelei zugunsten der Bereicherer, eine massive Manipulation der Polizeistatistiken, und massive Medienzensur unter der Überschrift der politischen Korrektheit. Lügen um antirassistisch zu sein… die gigantische Schere im Kopf sich selber einpflanzen. Die Selbstverblödung der Europäer, der die Selbstabschaffung folgt.

Insofern konsequent. Autogenozid durch eingeimpften Selbsthass.

2010 hiess es bereits, die Juden fliehen aus Malmö, vor den Muslimbanden dort.

2008 las man, die Juden fliehen aus den Pariser Vororten.

Auch 2010 bereits las man Ähnliches aus Holland.

2017 ist in Frankreich offenbar so eine Art von Vorbürgerkrieg ausgebrochen, und in Malmö geht es ebenfalls hoch her. Die Berichterstattung darüber in den MSM ist immer noch sehr sparsam, die Realität soll offenbar von den Schafen ferngehalten werden.

Die Dönermorde in Malmö haben es trotzdem in den Focus geschafft:

Die Erschossenen sind -was auch sonst- Muslime, die Täter sind sehr wahrscheinlich vom NSU:

Klare Sache: Schweden hat einen NSU.

Zeugen wollen zwei Männer gesehen haben, die auf Fahrrädern vom Tatort flüchteten, wie die Sprecherin sagte.

2 Männer auf Fahrrädern, der Fall scheint klar. Das Netzwerk des NSU schlägt 2017 in Südschweden zu, ermordet zukünftige Rentenzahler auf offener Strasse, alles wie damals in Deutschland. Wir sind gespannt, wer die Täter sein werden…
Löungen? Wo sind die Lösungen?
Es gibt keine Lösungen, es sei denn, man ist bereit, die ganz grosse Keule herauszuholen.

Schauen Sie mal auf das Datum… gegen Sarrazin ist die AfD ein zauderhafter Kindergarten. Recht hatte er damals schon.

Aber trauen Sie den verweichlichten, schuldverkulteten europäischen Pussys das zu?

Wirklich?

Advertisements