Der Niedergang der NPD sei unaufhaltbar, mit Apfel, so schreibt Apfel, scheiterte auch die NPD als deutsche FPÖ.

Was kommt danach?

Da denkt man an das immer noch gesuchte NSU-Netzwerk, die Antifa sucht den NSU-Ankerpunkt Nürnberg… wie damals schon die BAO Bosporus. Laut BKA Präsident Ziercke damals die beste aller Thesen zur Lösung der Dönermordserie.

Alles irgendwie VS-verseucht, unterwandert, Honigtopf etc., meint Apfel:

Rechts der AfD wird es keine nennenswerte Partei geben. Die Altrechten werden sich weiter marginalisieren. Apfel meint, die sind einfach zu nazi.

Die NPD habe fertig, meint der Geschasste. Aber ist die Analyse deshalb falsch?

Schwulenpornos? Rassenschande? Aus Mitleid die NPD nicht verboten, die wird noch gebraucht, wie zuvor Altermedia etc.?

Sein Buch, seine Ansichten. Und der AbschieBär war absolut berechtigt, damals schon, und er ist es heutzutage erst recht.

Mein Blog, meine Ansichten.

Heute heisst das in neurechten, identitären Kreisen „Remigration“, und ist ebenso berechtigt.

Aber damals, 2012, war das ein Aufreger, ein riesiger Skandal, warum eigentlich? Gab es vor 5 Jahren noch keine No Go-Areas in deutschen Städten? Was war mit den kriminellen Arabersippen, Miris und Co.?

Aktuell meint das nicht nur der Ösi-Aussenminister Kurz, sogar die Flasche dieMisere meint, patriotische Pflöcke einschlagen zu müssen, und nicht jeder, der schon länger hier wohne, gehöre zu Deutschland… wir sind nicht Burka, deutsche Leitkultur, ach, auf einmal?

Rosstäuscher, glauben Sie diesem Mann kein einziges Wort. Er lügt, er trickst, er blinkt jetzt rechts, und wird nach der Wahl doch links abbiegen.

Verarsche vom Allerfeinsten, die Grenzöffner spielen Sheriff, die beste Satire ist ernst gemeint? Irrenhaus BRD.

Prust, ist das geil. Vor allem deshalb, weil diese Volksvernichter von genug Dummen immer noch gewählt werden, immer wieder. Kälber, die ihre Metzger wählen.

.

Apfel, das Buchende, Irrtum NPD?

ENDE

Fazit: Apfel war 25 Jahre in der falschen Partei, fast die ganze Zeit bemerkte er das allerdings irgendwie gar nicht. Glaubhaft, dieses Buch eines reuigen Sünders?

Fazit 2: Ein AbschieBär muss her.

Advertisements