Die nicht gleichgeschalteten Deutschen wissen um das Abschiebungsversagen der BRD seit Jahrzehnten, und trauen daher den Blockparteien im Reichstag zu Berlin nicht über den Weg, wenn in Wahlkampfzeiten plötzlich von Rückführung bzw. Abschiebung der Flüchtlingsmassen (die Einwanderer sind, grösstenteils) die Rede ist, man müsse das forcieren… eine Lüge, wie immer, denn man tut es weiterhin nicht, man hat es auch niemals getan. Sonst gäbe es gar keine No Go Areas in Deutschland. Es gibt sie aber. Überall. NRW ist damit gesegnet wie kein anders Land:

Der Focus bei der Wahlkampfhilfe für CDU und FDP, die grosse Verarsche, als ob die was ändern wollten?

Sieht so aus:

Warze Roth, ein Hätschelkind der dekadenten Gesellschaft… eine Totalversagerin, wie sie nur in suizidialen Gesellschaften Karriere machen kann. 16.000 Euro pro Monat, Vizepräsidentin des Bundestages, das linke Pack in Reinkultur. Pumuckl verdient wohl ähnlich brillant. Je doofer desto Gehalt 😉

Noch ein schönes Beispiel für die Lächerlichkeit des Staates:

Haben Sie das gelesen?

Dieses Kanakenpack sitzt nicht etwa in Abschiebehaft, bis es nach Syrien ausgeflogen wird, sondern der CDU-Bettvorleger-Innenminister … mein Herz… ruhig, Brauner… was für ein lächerlicher Staat.

Wie peinlich. Erinnert sehr an Berlin, an Bremen, an die Miri-Clans, all dieses Pack führt sich in Detschland seit Jahrzehnten auf, als sei es hier die Kolonialmacht.

Die Familie lebt bereits seit 2002 in Naumburg und betreibt dort mehrere Shishabars.

Raus mit dem Pack, aber dalli! Was wollen die hier, die passen nicht zu uns, warum füttert man die seit 20 Jahren durch, und lässt sich von dem Gesindel auf der Nase herumtanzen? Als Polizei, als Staat, was ist los mit den bekloppten Deutschen?

Man glaubt es einfach nicht, aber so wie in Naumburg läuft das  bundesweit!

Doch, das kann man. Dieser Clan ist kriminell, der muss das Land verlassen, so einfach ist das, ihr Flaschen, ihr Weicheier, ihr Versager!

dieses Gesindel ist seit den 1980ern in Deutschland, und kriminell bis zum Abwinken, und zu Tausenden (!!) eingebürgert.

CDU-Weichei, eine Innenminister-Karikatur:

„Allerdings handelt es sich im Fall der syrischen Familie zum Teil um Integrationsverweigerer.“

Rausschmiss, Abschiebung, hallo CDU-ler, wer soll denn Merkel & Co noch glauben?  Die werden niemanden abschieben, und es wird am Ende Selbstjustiz geben, bürgerkriegsartige Szenen, Tumulte, Exzesse. Alles nur deshalb, weil dieser Linksstaat unfähig ist, seine eigenen Gesetze einzuhalten.

Die top-Kommentare:

Sehr gute Frage!

Richtig, und die CDU will nicht, offensichtlich.

Der biodeutsche Pöbel weiss also ganz genau, wer da versagt, und sehnt sich nach einem neuen NSU? Vielleicht einer aus Bundeswehr-Offizieren diesmal? Oder lieber eine anhaltinische Polizisten-Ausknipser-Combo, wie hätte man es denn gerne?

Es wird böse enden, wie man in der aktuellen jF nachlesen kann:

Immer noch nicht Klartext genug, aber schon recht gut. Auch bei der jF fehlt es an Mut, die Dinge so zu benennen, wie sie sind.

Und die blöden Deutschen? Die werden CDU wählen, wie immer. Islamfreund Laschet von der CDU in NRW wird es schon retten.

Ja, es bleibt nur Sarkasmus. Oder Galgenhumor.

Advertisements