Islamfreund Armin Laschet von der linksgruenen CDU übernimmt das versiffte Bundesland mit den No Go-Areas für Deutsche, Polizei und Rettungsdienste, zusammen mit der nichtliberalen FDP, die quasi aus dem Nichts erheblich staerker als die AfD wurde, und ändern wird sich gar nichts.

Die Waehler hatten keine Wahl, die Medien reden ihnen jedoch ein, sie haetten eine Wahl gehabt, und diese Option genutzt.

Kraft oder Laschet, dieselbe Sosse.  Jacke wie Hose. Ununterscheidbar, alles Sozialdemokraten mit linksgruenem Anstrich.

Die AfD steht jederzeit bereit, in CDU-Regierungen den Juniorpartner zu spielen, als FDP 2.0, wie Beatrix von Storch sofort betonte. Das ist exakt das, was auch Petry & Pretzell wollen: Posten und Dienstwagen. Das wollen sie auch in Sachsen, was Juergen Elsaesser sehr veraergerte. Eine erstarkte FDP wird die AfD dann ueberfluessig machen. Wie jetzt in NRW… dumm gelaufen.

Streiche Bremen, schreibe NRW, passt immer, seit 30 Jahren. Weder CDU noch FDP werden dagegen irgendetwas tun.

Merkwuerdig: „Fluechtlinge“ und Islam kommen beim Focus gar nicht vor, Araber-Verbrecherclans auch nicht, wenn man analysiert, woran es denn lag: 1 und 2 irgendein Gedoens, Maddin, der Kanzlerkandidaten-Multimillionaer, der Tagegeld-Oberbescheisser von Bruessel, der stand doch gar nicht zur Wahl? Merkel ebenfalls nicht. Wie bloed ist NRW?

Die Leute wollen verarscht werden, so sieht es aus, weder ist Bosbach die Zukunft, der ist ab Oktober Pensionaer, hat auch noch Krebs, noch ist die Witzfigur Ralf Jaeger der Regierungschef gewesen.

Insgesamt haben in NRW 90% die Blockparteien gewaehlt, wie zuvor in Schleswig-Holstein und im Saarland auch. Hinzu kommt die grosse Sehnsucht ca. der Haelfte der AfD, so schnell wie moeglich selbst Blockpartei zu werden. Oder sind es gar 3/4?

Und Islamfreund Laschet, der so links ist, dass er die SPD jederzeit links ueberholen koennte, was ist da zu erwarten? Abschiebungen im grossen Stil? Reconquista der NO GO Areas? Eindaemmung des Islams?

Garantiert nicht!

CDU-Bundesvize Laschet wertete das AfD-Programm am Montag im „Morgenmagazin“ der ARD als „Angriff auf alle Religionen“. Den Islam als „Fremdkörper“ darzustellen, spalte das Land, sagte Laschet und verwies aus die vier Millionen in Deutschland lebenden Muslime.

Worum geht es? Um ein Minarettverbot, wie es die Schweizer per Volksabstimmung beschlossen (diese NAZIS, LOL)

Bettvorleger Laschet steht da lieber an der Seite der Landnehmer, der Eroberer, der Koranbehinderten:

Der eklige Mazyek, ach du Scheisse. Das sind Laschets Landsleute, deren Belange sind Laschet wichtig. Kalifat NRW…

Der andere Vorhaut- Beschneiderclub ist da nicht weit, der antideutsche Zionistenchef freut sich auf die Mohammedaner-Irren, die „Juden ins Gas“ rufen, oder doch mehr auf den Baukran, an dem die Islamjunkies seine Juden dann aufhaengen werden?

Nur die duemmsten Kaelber waehlen ihre Metzger selber:

Juden-Zentralratschef Schuster sagte, die Beschlüsse der AfD vom Wochenende hätten die religionsfeindliche Haltung der Partei „glasklar deutlich gemacht“. „Damit verlässt die AfD den Boden unseres Grundgesetzes“, sagte Schuster: „Vor allem die gegen den Islam gerichteten Passagen im Programm zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland.“ „Die Beschlüsse der AfD stellen daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen“, fügte der Zentralratspräsident hinzu.

Ist der so bloed, oder tut der nur so?

Weder noch.

Er soll die Juden zur Ausreise nach Israel bewegen, genau das ist seine Agenda. Eigentlich ganz einfach, oder? Da ist ihm kein Argument zu bloed. Im Gegenteil verherrlicht er seine Todfeinde vom Islamufer noch. Eklig, aber nachvollziehbar. Broder mag ihn gar nicht, den ZdJ, sehr loeblich!

.

Alles weiter wie gehabt, das ist das Ergebnis der Wahlen in  3 Bundeslaendern. Die Marionetten sind austauschbar, die Politik bleibt dieselbe.

.

Wo bleibt das Positive?

http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2017/05/14/wie-die-cdu-das-ganze-deutsche-volk-zur-verbrecherbrut-macht/

Hier ist es: Helmut S. darf wieder aufgehaengt werden, munkelt man. Nur ganz leicht retuschiert!

2 erlaubte Varianten:

Advertisements