Schlagwörter

 

Trotz Bill Gates überraschend deutlicher Warnung, Europa und insbesondere Deutschland verkrafte den Ansturm von Afrikanern nicht, wird die CDU/CSU/SPD-Regierung mit der Zerstörung Deutschlands weitermachen. Quasi nebenbei machen wir uns damit auch noch die anderen Europäer zum Feind, davor sollten wir Deutsche uns hüten… das geht auf Dauer nicht gut.

Es ist klar, was passieren müsste: Alles zurück nach Afrika, aber dalli dalli, sofort nach dem Rausfischen!

Genau das macht man jedoch nicht, man macht das Gegenteil:

Sind die in Berlin denn völlig meschugge? Wollen die den Bürgerkrieg, Mord und Totschlag, erkläre mir doch bitte mal jemand, was diese Merkel will? Den Genozid an den Deutschen, oder was?

Das IST der grosse Austausch der Bevölkerung, und er geschieht in voller Absicht, und ganz ohne Opposition in der Berliner Schwatzbude! Obwohl eine Mehrheit der Deutschen dieser Himmelfahrts-Politik ablehnt. Aber sich nicht traut, irgendwie… wieder mal…

Springer muss da offenbar Kommentare löschen bis zum Abwinken, statt Hunderter gibt es drei. Jämmerliche 3 Kommentare nur…

Kommentator Nr. 3  glaubt das alles nicht mehr, das kann doch nicht wahr sein…

Die Republik verrät das Vaterland, Jean Raspail, er hatte recht, genau so ist es gekommen, in Frankreich wie in Deutschland.

Jean Raspail: Das Vaterland wird von der Republik verraten

Le Figaro, 17. 6. 2004

Ich bin um das Thema herumgeschlichen wie ein Hundeführer um eine Paketbombe. Es ist schwierig, sich ihr direkt zu nähern, ohne daß sie einem ins Gesicht explodiert. Man läuft in Gefahr, einen zivilen Tod zu sterben. Aber es handelt sich hier um eine lebenswichtige Frage. Ich zögerte. Auch deswegen, weil ich bereits 1973 beinah alles dazu gesagt habe, als ich meinen Roman „Das Heerlager der Heiligen“ veröffentlichte. Ich habe auch nur wenig hinzuzufügen, außer, daß das Ei längst in die Pfanne gehauen wurde.

Denn ich bin davon überzeugt, daß das Schicksal Frankreichs besiegelt ist, denn „mein Haus ist auch das ihrige“ (Mitterrand) in einem „Europa, dessen Wurzeln ebenso muslimisch wie christlich sind“ (Chirac), weil die Nation unaufhaltsam auf ihr endgültiges Kippen zusteuert, wenn im Jahre 2050 die „Franzosen des Stammes“ nur mehr die am meisten gealterte Häfte der Bevölkerung des Landes ausmachen werden, während der Rest aus schwarzen oder maghrebinischen Afrikanern und Asiaten aus allen unerschöpflichen Winkeln der Dritten Welt bestehen wird, unter der Vorherrschaft des Islams in seiner fundamentalistischen und dschihadistischen Ausprägung. Und dieser Tanz hat gerade erst begonnen.

Nicht allein Frankreich ist davon betroffen. Ganz Europa marschiert in seinen Tod. …

Und vorneweg marschiert „Mutti“, unter dem Jubel der Opfer, 40% werden sie erneut wählen, Ave Caesar, morituri te salutant, Heil Merkel, die Todgeweihten grüssen Dich… man fasst es einfach nicht…

Wir brauchen einfach mehr „Hetze“ gegen die Volksverräter. Viel mehr, viel härter, oder Finis Germania… aber wie soll man das den deutschen Schafen nur klarmachen?

Das schaffte nicht einmal der hier… RIP

Advertisements