Schlagwörter

, ,

Wie diskreditiert man sich, und das nachhaltig?

Bei ca. 95% der Leute?

Mit Dosenfleisch. Hat Wisnewski geschafft, die Tiefkühl-Holländer beim Absturz der MH 17 in der Ukraine waren „in Wahrheit“ die Leichen chinesischer Rasse des verschollenen Fluges MH 370.

Siehe Teil 2.

Verheerend wirkt solch ein Wahnsinn auf Normalos, begeistern tut man damit die Gestörten, die Spinner, die Trolle, die Esoscheisser und die Psychos. (ich sach nur… kulturstudio call in… jo conrad… wagandt …)

Hendra hat sich zu Wort gemeldet, ein ganz Böser…

http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2017/12/20/wie-mit-der-auschwitz-moralkeule-die-deutschen-in-illegale-kriege-gelogen-wurden/#comment-3676

Aber schöne Videos sind da verlinkt, wirklich. Schatztruhe VIMEO, leider voll, Upload-Limit erreicht…

Wie man eine eigentlich sinnvolle und lesenswerte (Verschwörungstheoretiker-lastig, aber why not?) Zeitung versaut, bzw. sie für Normalos zu ner Art von Titanic entstellt?

Ganz einfach: Gerhard an die Front!

Muss das sein? Schrotten eines einigermassen lesenswerten Magazins mittels Mondlandungs-Gekasper?

Wann kommen denn die flache (oder ist sie nicht doch eher hohl?) Erde dran? Und die Sonderausgabe zu freier Energie?

Chemtrails, ganz dolle wichtig… Herr lass Hirn regnen.

Und auch nicht-Naturwissenschaftler wie Janich kommen sich kein bisschen blöde dabei vor, Freie Energie nach Tesla, oder man schaue stoned Frank, Stahl entfestigt sich zu Staub (where did the towers go?), Strahlenwaffen zünden Häuser an, der Waldbrandt warsnicht, Brandstifter -klaro- existieren gar nicht, und Haarp, oha, sogar Compact bringt Spinner-Autoren wie Eggert…

http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/2018/03/21/staatsterrorismus-verstehen-wahrheiten-und-offenbarungen-aus-der-trutherszene/

Zu feige, um seine Scheisse richtig zu stellen, dieselbe Feigheit wie Vogt und Ganser…

Wolfi recycelt sich quasi selbst. Aber witzig ist er immer!

Er laesst jedoch weg, wo er beim vorigen Aufguss Bullshit erzaehlt hat, als da gewesen waere:

  • Assange von der CIA entfuehrt, aus London, oder ermordet.
  • Marcel H. hat gar keinen Doppelmord begangen.
  • Snowdens Leaks stammten vom KGB

Die Vergesslichkeit des alternativen Publikums ist die Grundvoraussetzung, dass Eggerts Show immer wieder klappt.

Also geniessen Sie den Vortrag.

Und auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen:

Das Problem ist und bleibt jedoch: Der Spinnerscheiss vergrault das Publikum wirksam, das erreicht werden muss.

Ende Teil 1

Auch Compact hat sich mit Eggerts Halbwahrheiten im Fall Peggy und der NSU keinen Gefallen getan, und massiv an Glaubwürdigkeit verspielt. Schade eigentlich… Anja W. war geschockt und amüsiert zugleich. (Insider…)

Wo bleibt das Positive?

Hier:

Ich halte ja nicht viel vom Janisch, aber hier hat er sich mal zammgrisse. Ein Klasse Interview. Habe ich sogar vollständig gehört, was bei mir außerordentlich selten ist, denn youtube zappe ich fast immer durch.

Read more: http://nsu-leaks.freeforums.net/thread/682/zensur-sperrungen-kommt-die-diktatur#ixzz5H8bRlCYG

Das war wirklich klasse!! Dickes Lob!

Das hier auch:

Tommy hat die Angeklagten gefilmt, sie angesprochen, und das durfte er nicht.

Seine Verhaftung, 13 Monate Haft im Schnellverfahren, darüber darf man wütend sein, weil völlig übertrieben, und einen Pressebann, lächerlich!

Gab es so umfassend nie: siehe den Independent.

(hab ich in Thailand gelesen, am 25.5.2018)

Es wäre daher etwas mehr Wahrhaftigkeit bei den alternativen Autoren erforderlich, etwas mehr Aufrichtigkeit, und bei den Konsumenten etwas weniger blindes Hinterherlaufen hinter seinen alternativen Claus Klebers, egal ob sie nun Hagen Grell oder Daniele Ganser heissen mögen.

Sie sind bei allen Verdiensten immer fehlerbehaftet, so wie der olle fatalist auch.

Klasse:

Niemandem alles glauben, immer skeptisch sein, sonst kann es passieren, dass einer sich für aufgewacht hält, der doch in Wahrheit lediglich seine Schlaftablettensorte gewechselt hat…

Ende Teil 3.

Advertisements