Schlagwörter

Na das ging ja wieder sehr glimpflich ab, obwohl Haft gefordert wurde:

http://arbeitskreis-n.su/blog/2018/07/03/beweismanagement-vor-gericht-dumm-gelaufen-ein-versehen/

Dort gibt es auch die Videos dazu, vom WSG Hoffmann und vom Mayr.

Ebenfalls Stoff dazu gibt es hier:   http://fatalistblog.arbeitskreis-n.su/tag/bandidos/

Und nun das Urteil: 

Und dann war gar nichts. Bzw. fast nur Freispruch:

Das Landgericht verurteilte zwei Polizisten lediglich wegen uneidlicher Falschaussage. Ein 53 Jahre alter LKA-Beamter bekam sieben Monate auf Bewährung, ein 56-Jähriger drei Monate auf Bewährung.

Riesen Prozess, und heraus kam wenig. Alles wie erwartet. War das alles heisse Luft, was da angeklagt wurde, ähnlich wie beim NSU?

Ob die Staatsanwaltschaft in Berufung gehen wird?

Advertisements