Die Fakten kann man hier nachlesen:

Seit 2004 hätte der abgeschobven werden müssen, 1200 Euro pro Monat bekam er trotzdem bis  2018, und jetzt läuft da eine Tragikomödie mit absurden, also BRD-typischen Gimmiks…

Zwei von A. indoktrinierte Djihadisten aus Herne sollen 2017 bei US-Luftschlägen gegen den Islamischen Staat in Syrien zu Tode gekommen sein. Ermittlungsakten belegen zudem, dass A. enge Kontakte zu Abu Walaa hielt, welcher als Statthalter der islamischen Organisation in Deutschland gilt.

Die versuchte Ausweisung des A.

Total irre, und die Kommentatoren outen sich als Danisch-Leser:

Kaste der Unberührbaren, vermutet Danisch. Wer beruft sowas?

Als Frauenbeauftragter brauchbar, Galgenhumor in Dümmerland…

Diese Art von Richtern ist ein Ausdruck der Dekadanz, im Namen des Volkes urteilen die garantiert nicht, meint man auch hier:

Das Erbe der 68er, oder doch eher ASJ?

mal nach ASJ googeln, das ist die linksversiffte juristenmafia.

www.nrwspd.de/gruppen/asj-die-arbeitsgemeinschaft-sozialdemokratischer-juristinnen-und-juristen/

de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsgemeinschaft_sozialdemokratischer_Juristinnen_und_Juristen

Haben weder die Tichys noch die Jouwatcher auf dem Schirm, diese linken Juristenklüngel. Warum nicht?

Bisheriger Höhepunkt ist offenbar der Chef von BILD:

Das hat der Julian Reichelt kapiert, wer genau das Problem ist, und wütend war er auch?

sieht so aus:

Typisch BRD. Aber recht hatter..

Advertisements